Balkonbeschichtung Puchheim Bahnhof

14. Juli 2019 Emmeringer Malerbetrieb

Ist Zustand:
Der Balkon wurde mit einer falschen bzw. Dafür nicht geeigneten Beschichtung bearbeitet, die inzwischen an mehreren stellen beschädigt ist und Abblâtterungen stattfinden.
Soll Zustand
Den Balkon wieder so herstellen das es nutzbar wird und der Beton keinen Schaden mehr bekommt.
Vorgehensweise:
Die nicht Tragfähige und beschädigte Beschichtung / Belag vollständig durch Fräsen entfernen, ausbrüche mit einem PCC Feinmörtel beispachteln, anschließend mit einer 2K-EP Harz grundieren, mit feuergetrocknetem Quarzsand mittlere Sieblinie als Rutschhemmung vollflächig abstreuen, den überschuß nach trocknen abkehren und mit Brillux Floortec 1K-PUR Bodensiegel beschichten und Dekochips abstreuen, zum Abschluß mit Brillux 2K-PUR Bodensiegel als Transparente Versiegelung.

, , ,